PresseInformationen

1. Berliner Salon der Sozialunternehmer

 am 16.02.2016 im Salon ,,Berlin-Geflüster“

 

Gastgeber waren Thomas Greiner, Präsident des Arbeitgeberverbands Pflege e.V., Jens Sauter, Leiter Gesundheitsregionen von Fresenius Kabi Deutschland GmbH und Thomas Eisenreich, Geschäftsbereichsleiter Ökonomie vom Verband diakonischer Dienstgeber in Deutschland e.V.

Berliner Salon der Sozialunternehmer

 

Sie diskutierten mit dem Referenten des Abends, Dr. Edgar Franke, SPD-MdB und Vorsitzender des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag.

Zentrales Diskussionsthema war ,,Unternehmerische Freiheit in der Sozialwirtschaft“ wozu auch die heftig umstrittene Frage einer generalistischen Ausbildung in der Pflege gehörte.

Berliner Salon der Sozialunternehmer

 

Unter den ca. 60 Salon-Gästen waren viele Spitzenmanager von Gesundheitsunternehmen, etwa Werner Hesse, Geschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbandes, Wolfgang Obermair vom Roten Kreuz oder Andreas Arentzen, Vorstand des Evangelischen Johannesstifts.  Aber auch weitere Politiker und Verbandsspitzen waren anwesend und diskutierten munter mit,  etwa Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerates oder Erwin Rüddel, CDU-MdB und gesundheitspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

 

Am Ende des äußerst lebhaften Abends war man sich einig: Weitere Veranstaltungen in der der Reihe ,,Berliner Salon“ werden folgen.

Schreibe einen Kommentar